Entwaffnendes Revanchefoul an "Österreich"

Entwaffnendes Revanchefoul an „Österreich“

Sensation in Österreichs Medienlandschaft! Das gleichnamige „Revolverblatt“ von Wolfgang Fellner wird mit einem offenen Brief des ÖFB-Teams konfrontiert, das sich gegen die skandalöse Berichterstattung rund um die Wiederbestellung von Teamchef Marcel Koller zur Wehr setzt.
Digitalisierung als Ökonomisierung

Digitalisierung als Ökonomisierung

Im Zuge der Digitalisierung der Medienlandschaft wird auch die Ökonomisierungsdebatte für die Kommunikationswissenschaft zunehmend aktuell und relevant. Impulse für eine theoretische Fundierung dieser Debatte liefert der französische Soziologe Pierre Bourdieu.
Latest entries >
Zwischen Topmodels und Teenagermüttern

Zwischen Topmodels und Teenagermüttern

  In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden die Bildschirme in Griechenland schwarz. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk wurde abgeschalten. Was wäre Österreich ohne den ORF?
Neues Österreichisches Medienjournal sucht Verstärkung

Neues Österreichisches Medienjournal sucht Verstärkung

Du hast etwas zu sagen? Schreib für medien-journal.at!
Hollywood, Ikonen des Internets und Anonymous

Hollywood, Ikonen des Internets und Anonymous

Wie Anonymous sich die Traumschmiede Hollywoods zunutze macht.
Alter Falter! Über Burschis und Dolme

Alter Falter! Über Burschis und Dolme

Verteidigung von ewig gestrigen Ideen konnte man dem Wochenblatt „Falter“ bisher nur auf Grund ihres Webauftritts nachsagen. Mit der Kür des salzburger ÖH-Vorsitzenden Simon Hofbauer (GRAS) zum Dolm der Woche haben sich die selbstbetitelten Aufdeckerjournalisten keinen großen Gefallen getan.
Die Digitale Demenz? Echt jetzt?

Die Digitale Demenz? Echt jetzt?

Manfred Spitzers Buch „Digitale Demenz“ ist seit Wochen auf den deutsprachigen Bestsellerlisten zu finden. Aber werden wir wirklich durch digitale Medien dumm? Eine kritische Anmerkung zum Thema E-Learning.
Petraeus' Fall: Mediale Doppelnull-Nummer

Petraeus‘ Fall: Mediale Doppelnull-Nummer

Fast zeitgleich beherrschen die Petraeus-Affäre und der nächste Streifen von Doppelnull-Agent James Bond die Medien. Klischees aller Art werden zusammengemixt, geschüttelt und auch gerührt – und damit von weit wesentlicheren politischen Problemen der USA abgelenkt. Vorsicht, Sturzgefahr! Schon wieder ist ein erfolgreicher Mann über eine „Sexgeschichte gestolpert“. David Petraeus, verheirateter CIA-Chef seit September 2011 und fast...
Die Macht des Countdowns

Die Macht des Countdowns

Was Red Bull Stratos und „Wetten, dass..?“ gemeinsam haben und warum TV-Shows und Events den Countdown brauchen und wir nicht.
Vor der VIENNALE ist nach der VIENNALE...

Vor der VIENNALE ist nach der VIENNALE…

… oder Wie ich im Kinosaal Dragee Keksi aß
Mediale Berichterstattung in der US-Wahl 2012

Mediale Berichterstattung in der US-Wahl 2012

Am 6. November 2012 ist es soweit – der US-amerikanische Präsident wird gewählt und ob er Barack Obama oder Mitt Romney heißen soll, darüber sind sich die vier größten Fernsehsender in den USA noch nicht einig…
Charity Aktionen auf Facebook & Co. - Gefällt mir?

Charity Aktionen auf Facebook & Co. – Gefällt mir?

Manche Unternehmen greifen in ihren Werbekampagnen das auf, was Akteure aus Politik und Religion versäumen.
Medien-Watchblogs - Wo seid ihr?

Medien-Watchblogs – Wo seid ihr?

Vor einigen Monaten kontaktierte mich ein Professor von einer deutschen Universität. Er führte eine Studie zu österreichischen Medien-Watchblogs durch. Das Neue Österreichische Medienjournal fiel für ihn auch in diese Kategorie.
Chancen digitaler Medien für Kinder und Jugendliche

Chancen digitaler Medien für Kinder und Jugendliche

Jürgen Lauffers und Renate Röllekes Sammelband beleuchtet die Möglichkeiten, die durch digitale Medien entstehen. Für den Schwerpunkt „Kinder, Jugend und Medien“ hat sich das Medienjournal das Buch genauer angesehen.